I1: WHO’S WHO ZU BEWUSSTEIN BRINGEN

Durch jahrelange, auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Neugierde, die zu einem umfassenden Verständnis des Klimas führte, haben wir eine Fülle von Falschdarstellungen, rechtswidrigen Behauptungen und falschen Testamenten für unsere Branche und Gesellschaft festgestellt. Vor diesem Hintergrund sind wir gleichzeitig zu der Erkenntnis gelangt, dass die Welt von gleichgesinnten Bürgern und Fachleuten erfüllt ist, die sich durch Verhalten, Handeln und Wahlmöglichkeiten profilieren. Die I1-Initiative wurde kuratiert, um diese Erkenntnisse auszugleichen und gleichzeitig herauszufinden, wer durch Best Practices, Transparenz und Marktinformationen das internet der Dinge wirksam einsetzt, um die Gegenwart und die Zukunft anzufeuern. Diese Bemühungen haben sich in folgenden Bereichen angesiedelt:

i1.1 Marktfähigkeit

i1.2 Game Changers

i1.3 Die Menschen

I2: GEMEINSCHAFTLICHE KLIMA PLANE

Vergessen Sie die Fülle an verfügbarer Information. Einfacher gesagt… die Klimaplanung beschränkt sich auf Menschen und Planet. Die Wissenschaft, Formeln und Prozesse sind nicht einfach. Umsetzbare Ergebnisse können jedoch dank so vieler Einzelpersonen, Organisationen und Körperschaften aufgezeichnet werden, die enorm in unseren Planeten investiert haben. Es bleibt die Tatsache, dass die kommunalen Klima Pläne durch Treibhausgase und die Minderung der Kohlendioxid Äquivalente, die aus jedem Wirkungsbereich stammen und gleichzeitig gemessen werden, gezielt angegangen werden müssen. Die I2-Initiative soll Gemeinden auf der ganzen Welt dabei helfen, genau das zu tun! Diese Bemühungen haben sich in folgenden Bereichen angesiedelt:

i2.1 CO2e-Bestände

i2.2 CO2e-Abfälle

i2.3 eGRID

I3: GEO-POLITISCHE GEMEINDEPARTNERSCHAFTEN

Die Regierung auf lokaler, staatlicher und föderaler Ebene hat eine enorme Widerstandsfähigkeit zugunsten aller Bürger gefördert (durch Gesetzesentwürfe, Gesetzgebung und Politik des Senats), die darauf abzielen, den Planeten zu schützen, auf dem wir alle leben; ganz zu schweigen von den Risiken, denen die Menschheit und alle Unternehmen ausgesetzt sind. Es bleibt jedoch noch eine Fülle von Aufgaben zu erledigen, und zwar in einem Tempo, das die Effizienz widerspiegelt, die erforderlich ist, um die Ziele des Klimawandels und der nachhaltigen Entwicklung zu erreichen, die die Vorteile sowie den Nutzen für die Menschen bringen, die es am meisten verdient haben. Unsere Organisation kennt den Umfang, die Ziele und Bedürfnisse des öffentlichen und privaten Sektors. Die I3-Initiative wurde kuratiert, um als Verbindung zwischen Regierungsbehörden, Bürgern und Unternehmen durch nachhaltige Demokratie zu dienen. Diese Bemühungen zielen darauf ab, die Dringlichkeit, die zur Rettung unseres Planeten erforderlich ist, durch Gesetzgebung, Klimaabkommen und konsensbasierte Regulierung durch die Klima-Schiedsrichter zu erleichtern.

i3.1 Regierung

i3.2 Institutionen

i3.3 Wissenschaft

I4: HABEN SIE EINEN VORSCHLAG?

Auf geht’s – wir würden gerne von Ihnen hören!

Feedback über alles PI … wir freuen uns zuzuhören. Rufen Sie uns an, senden Sie uns eine E-Mail oder setzen Sie sich mit uns in Verbindung.